Ausbeuterei

Also wirklich, bei manchen Leuten piept`s wohl, und zwar gehörig.
Individuelle Förderung schön und gut. Erfahrungen bei einer Hospitation machen, wunderbar. Aber dass ich 24h/6Tage lang 45 (!!!) 9. und 10. Klässler betreuen soll und dafür läppische 150,-€ als Aufwandsentschädigung bekomme? Nein danke, ohne mich.
Dass eine andere Dame nur Montag, Dienstag und Mittwoch kann, dafür aber das gleiche Geld bekommt, das ringt mir nur noch ein müdes Lächeln ab.
Mal schauen, was der gute Herr morgen am Telefon sagt. Entweder sie setzen die Aufwandsentschädigung rauf, und zwar deutlich, oder ich kann eben nur Donnerstag, Freitag und Samstag. Oder dann eben gar nicht mehr.

Advertisements
Published in: on Oktober 5, 2009 at 20:35:07  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://glueckselse.wordpress.com/2009/10/05/ausbeuterei/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: