Ein neues Jahrzehnt hat begonnen…

und damit stehen für uns riesengroße Veränderungen an, die ich teilweise kaum erwarten kann, teilweise ganz weit wegschieben möchte.

Für den 28. April ist die 2. Staatsexamensprüfung geplant und ich hoffe noch, dass das Prüfungsamt für den Tag sein ok gibt (bzw. entsprechend Prüfer findet, daran sollte es wohl eher hapern).

In den Sommerferien gönnen wir uns dann wieder zwei Wochen Blåvand, bei hoffentlich ähnlich gutem Wetter wie 2009.

Und dann steht die wohl größte Herausforderung an. Der Wechsel in eine „richtige“ Lehrerstelle. Wie wird das werden? Werde ich überhaupt einen Job mit meinen Fächern finden? Werde ich fachfremd unterrichten müssen? Mathematik zum Beispiel? Oder Chemie? Wo werde ich eine Stelle bekommen, in der Nähe, oder weit weg? Wie wird die neue Schule sein, die Kollegen, die Schüler? Und wie werde ich die Umstellung von 12 auf 28 Stunden meistern?

Ich seh schon, das Jahr 2010 bringt einige Herausforderungen mit sich, noch bin ich frohen Mutes und habe mir vorgenommen, erfolgreich alles zu meistern.

Auf uns!

Werbeanzeigen
Published in: on Januar 5, 2010 at 11:45:05  Schreibe einen Kommentar