„Sie kommt so langsam an ihre Grenzen“

Dieser Satz fiel in der heutigen Zeugniskonferenz mehr als einmal. Und jedesmal zuckte ich schmerzlich zusammen, fühlte mich persönlich dabei angesprochen.
Wahrscheinlich ist es normal, dass sich jede/r LAA irgendwann mal vollkommen ausgelaugt und müde fühlt und keinen Fortschritt, keine Entwicklung sieht.
Ich stehe gerade an diesem Punkt, fühle mich gut, fühle mich sicher in meinem täglichen Unterricht, habe aber den Eindruck, dass ich in der nächsten Lehrprobe eben keinen Fortschritt, keine Entwicklung zeige.
Und genau dieses Gefühl hindert mich daran, mich konsequent der Vorbereitung zu widmen, ich fühle mich wie gelähmt. Anstatt die Stunde zu planen, damit sie wirklich rund wird, vertrödel ich meine Zeit, immer mit dem leisen Hintergedanken im Kopf, dass das eh nichts berauschendes wird.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Der Samstag war schön, ich habe es tatsächlich geschafft, den werten Mann davon zu überzeugen, doch mit auf den Geburtstag zu fahren. Es war unheimlich schön viele sehr liebe Leute wieder zu sehen, die ganze Atmosphäre war rundum herzlich.
Die Tatsache, dass mein Großcousin vor etwa 10 Jahren in mich verliebt war, hat mich allerdings ziemlich ins Schleudern gebracht. Mal gucken, wie ich das verknuse. In der Zwischenzeit erfreue ich mich einfach daran, einen netten Freund (und das trotz Familie) dazu gewonnen zu haben. In Zeiten von StudiVZ, Facebook und Co. sind ja schließlich auch größere Distanzen nicht mehr als Hindernis zu sehen.

Advertisements
Published in: on Januar 19, 2010 at 20:45:53  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://glueckselse.wordpress.com/2010/01/19/sie-kommt-so-langsam-an-ihre-grenzen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: